Gerd Metz - MBSR Coaching
 
Das Muster

Ein Blechschmied saß, obwohl er unschuldig war, im Gefängnis. Er bat darum, einen von seiner Frau geknüpften Gebetsteppich in Empfang nehmen zu dürfen und der Wunsch wurde ihm gewährt. Tag für Tag verneigte er sich daraufhin auf dem Teppich, um sein Gebetsritual zu verrichten. Nach einiger Zeit sagte er zu seinen Wärtern: "Ihr seid schlecht bezahlt und ich bin ein Blechschmied und könnte meine Fähigkeiten für uns alle nutzbar machen. Wenn Ihr mir Blech und Werkzeug bringt, will ich kleine Gegenstände anfertigen und die könnt ihr dann auf dem Markt verkaufen." Die Wärter waren einverstanden und bald verdienten sie alle daran und konnten sich Annehmlichkeiten kaufen. Dann, eines Tages, als die Wärter zur Zelle gingen, war die Tür offen und der Schmied fort.

Viele Jahre später hatte sich die Unschuld des Schmiedes erwiesen und als er einem seiner Wärter wieder begegnete, fragte ihn dieser, wie er denn entkommen wäre. Er antwortete: "Es ist eine Frage des Musters und des Musters im Muster. Meine Frau ist Weberin. Sie fand den Mann, der das Schloss der Zellentür angefertigt hatte und erhielt das Muster von ihm. Das knüpfte sie an die Stelle im Teppich, die mein Kopf mehrmals am Tag beim Gebet berührte. Ich bin ein Blechschmied und nach einiger Zeit erkannte ich in diesem Muster den inneren Aufbau eines Schlosses. So schlug ich Euch die Sache mit dem Anfertigen von Gegenständen vor, um Material zum Schlüsselschmieden zu bekommen. Dann stellte ich den passenden Schlüssel her und konnte fliehen."

Diese orientalische Geschichte ist, wie viele Märchen, eine psychologische Lehrgeschichte und Metapher. Sie spricht von der psychologischen Gefangenschaft des Menschen und davon, daß es Möglichkeiten gibt, aus ihr auszusteigen. Die "Gefangenschaft" besteht darin, daß wir uns oft in unseren Denk- und Reaktionsmustern selbst verlieren und nicht mehr wahrnehmen, was uns wirklich treibt und steuert. Der Ausweg besteht im Erkennen von Mustern, unseren eigenen, individuellen und der Muster, die sich im Zusammenspiel zwischen uns und anderen ergeben. Dann können wir anfangen, diese Muster bewußt zu nutzen, sie zu optimieren oder aus ihnen in eine größere Freiheit und Selbstbestimmtheit hinein auszusteigen.

 
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)