Gerd Metz - MBSR Coaching
 
Was ist MBSR

MBSR steht für Mindfulness Based Stress Reduction, das heißt auf deutsch soviel wie "Stressverminderung durch die Anwendung von Achtsamkeit".
Was ist Mindfulness oder Achtsamkeit? Auf großen weitläufigen Flughäfen gibt es Rollbänder, auf die man sich stellen oder auf denen man gehen kann und die einen zügig voranbringen. Dort wo das Rollband zum Ende kommt, ertönt manchmal aus einem Lautsprecher die freundliche Aufforderung: "Mind your steps!" ("Achten Sie auf Ihre Schritte!") Denn andernfalls könnte man an dieser Stelle stolpern. Diese Stimme ist wie eine Erinnerung, aus der Alltags-Trance, aus der Gedankenverlorenheit aufzutauchen in eine natürliche Wachheit hinein für den gegenwärtigen Moment, für das was grade vor unserer Nase liegt. Achtsamkeit kommt vom Be-achten, vom bewußten Gewahrsein dessen was grade ist, sowohl innen (Gedanken, Gefühle, Absichten) als auch außen. Dies nährt dann Qualitäten wie Umsicht, Voraussicht, Übersicht, Einsicht, sowie die Fähigkeit zu besonnenem Handeln.

Dabei ist Achtsamkeit nicht zu verwechseln mit einem bemühten "sich zusammennehmen", zu dem wir uns vielleicht in Schul- und Kinderzeiten aufgefordert fühlten ("paß doch auf!"; "träum nicht!"; "konzentrier Dich!"). Im Gegenteil, es ist ein leichter natürlicher Vorgang, grade so wie wenn wir der freundlichen Erinnerung "mind your steps" folgen.
Wenn wir im Alltag dieses "mind your steps" auch auf den nächsten Moment ausdehnen (den nächsten Gedanken, den nächsten Eindruck, die nächste Handlung), und dann wieder den nächsten, und wieder . . . , dann entsteht ein Fluß des Bewußtseins, welcher eine ganz andere und dichtere Qualität hat als unser gewöhnliches Funktionieren auf Autopilot.

Doch diesen Bewußtseinsfluß entstehen zu lassen ist nun seltsamerweise nicht mehr so einfach und selbstverständlich wie die Achtsamkeit in Einzelmomenten - wie jeder leicht durch Ausprobieren feststellen kann - weswegen es dazu Übung und zumindest anfänglich einer erfahrenen Anleitung bedarf.

In Verbindung mit weiteren Werkzeugen aus der psychologischen Stressforschung ist dieses fließende Gegenwartsbewusstsein eine zentrale Säule des MBSR-Ansatzes.
Es hilft, sich nicht zu sehr in der Alltags-Trance zu verlieren, die Signallämpchen in unserem inneren Steuercockpit zu registrieren und zu nutzen und die Steuerinstrumente zur Stress-Balance angemessen einzusetzen.



 
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)